UNTERSTÜTZUNG

Es gibt mehrere Möglichkeiten, uns – oder besser den Tieren – zu helfen.

Als Therapeutin/Therapeut:

  • Die Aufnahme in die Therapeutenliste beantragen, welche die Vereinigung gegebenenfalls den Tierheimen/Aufnahmestationen zur Verfügung stellt.

Ebenfalls willkommen sind:

  • Aktive Mithilfe: Unterstützung in Administration oder EDV, Organisation von Kursen, Zurverfügungstellung von Fotos …; beispielsweise sind Menschen mit Sprachkenntnissen willkommen;
  • Sachleistungen: Material, Zurverfügungstellung von Räumen für bestimmte Aktivitäten …
  • eine Geldspende an:

Asso’SAM
Sous-Béroie 16
2713 Bellelay
Raiffeisenbank Franches-Montagnes
2350 Saignel
égier
IBAN: CH43 8005 9000 0056 5560 2

Alle anderen Vorschläge, uns zu helfen, werden gerne aufgenommen.

„Die Gabe ist immer die gleiche, was den Unterschied macht, ist die Art zu geben.“

Seneca

Et qu'un soleil se lève pour chaque animal !